Technologieapplikationen der Exentis 3D Siebdrucktechnologie

Die Exentis 3D Siebdrucktechnologie ermöglicht den 3D Druck von über 100 verschiedenen Werkstoffen. Neben Metallen und Legierungen auf Basis von Stahl, Kupfer, Aluminium, Titan oder Refraktärmetallen lassen sich im 3D Siebdruck auch Keramik, Glas, Polymere, organische Werkstoffe und Biomaterialien drucken. Bedingt durch den schichtweisen Aufbau können auch unterschiedliche Werkstoffe in Form von lamellaren Strukturen kombiniert werden.

  1. Metall
  2. Keramik
  3. Polymeren
  4. Biomaterialen
  5. Pharmazeutische Wirkstoffe
  6. Kunststoff