Was wir machen

Exentis ist einzigartig. Innovativ.
Und sehr dynamisch.

>

Und unermüdlich, wenn es darum geht, die Anforderungen unserer 3D Community Mitglieder, den Nutzern unserer Technologie, bestmöglich zu erfüllen.

>

Wir verfügen über eine selbstentwickelte 3D Technologieplattform, die ausschliesslich uns gehört und weltweit ihresgleichen sucht. Im Gegensatz zu anderen additiven Fertigungsverfahren können wir Grossserienfertigung. Sowohl für Industrieanwendungen als auch im Reinraumbereich. Ohne Kompromisse.

Und das bei allerhöchster Präzision. Bauteile mit Wandstärken geringer als der Durchmesser eines menschlichen Haares sind für unsere 3D Technologie ein Kinderspiel.

Und das Beste dabei: Unsere 3D Technologie ist in der Lage, nahezu jedes Material zu verarbeiten. Bei flexiblen Kombinationsmöglichkeiten der Materialien.

Daraus ergibt sich eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten in unterschiedlichsten Branchen.

Egal ob pharmazeutische Anwendungen wie Tabletten mit frei definierbaren Wirkstoffabgabeprofilen, Bioprinting oder die Herstellung von Industriebauteilen mit verbesserten Produkteigenschaften für Elektromotoren oder Brennstoffzellen.

Um nur einige zu nennen.

Unsere 3D Technologieplattform ist durch ein umfassendes Patentportfolio mit rund 4’900 Patentansprüchen geschützt. Auf dieser Grundlage setzt unser lizenzbasiertes Geschäftsmodell auf.

Voraussetzung für die Nutzung unserer 3D Technologieplattform ist der Erwerb einer Lizenz. Diese ist je nach Einsatzzweck unterschiedlich breit gestaltbar. Sie kann von einer Lizenz zur Verwendung eines spezifischen Materials bei einer einzelnen Anwendung bis hin zu einer globalen Lizenz, beispielsweise zur weltweiten Entwicklung, Herstellung und Kommerzialisierung von Pharmazeutika, reichen.

Durch diese Lizenzvereinbarung erhalten unsere 3D Community Mitglieder langjährige Exklusivität für ihre spezifischen Anwendungen und gleichzeitig einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil am Markt. Und können damit ihrerseits Premiumpreise durchsetzen. Eine Lizenz zum (Geld-)Drucken sozusagen.

Alternativ bieten wir für kleinere Serien auch die Auftragsfertigung von Bauteilen an